Direkt zum Inhalt

Buchvorstellung „Internationale Pflegefachkräfte – Ein Praxisleitfaden für Gesundheitseinrichtungen“

Melden Sie sich hier kostenlos zu unserer Live-Veranstaltung an.
Datenschutz & Informationspflicht. Wir, die medhochzwei Verlag GmbH, Alte Eppelheimer Str. 42/1, 69115 Heidelberg, info@medhochzwei-verlag.de, verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail, Anschrift, Telefonnummer) aufgrund Ihrer Kontaktanfrage und zur Beantwortung Ihrer Nachricht. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Anfrage, bzw. im Falle, dass ein Unternehmen oder eine Institution anfragt, eine Interessensabwägung entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. f) EUDSGVO. Für die Zusendung der Informationen speichern wir Ihre Daten in Outlook sowie in unserem CMS (Pimcore). Eine sonstige Übermittlung, z. B. in andere Länder, findet nicht statt. Die Daten werden für die Dauer entsprechend Ihrer Anfrage gespeichert. Sie haben das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, ein Widerspruchsrecht, ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sowie ein Recht auf Widerruf einer Einwilligung. Nehmen Sie in diesen Fällen am besten über E-Mail, info@medhochzwei-verlag.de, Kontakt zu uns auf. Sie erhalten nach Eingang umgehend eine Rückmeldung. Stellen Sie die Daten nicht bereit, ist eine Beantwortung Ihrer Anfrage nicht möglich. Ihnen steht, sofern Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten, ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde zu. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie über datenschutz@medhochzwei-verlag.de.

Live-Veranstaltung am 6. März 2024 von 14:00 bis 15:30 Uhr
Mit Statements und Erläuterungen von:

  • Duniel Cardenas-Rodriguez, Herausgeber & Leiter für die Qualifizierung internationaler Fachkräfte im Gesundheitswesen bei der Lingoda GmbH und Co-Initiator der Initiative Match
  • Martin Niederauer, Herausgeber & Leiter der Initiative Match Pflege
  • Sabine Brase, Klinikum Ernst von Bergmann
  • Markus Kowalik, Creatio
  • Ann-Christin Wedeking, Kuratorium Deutsche Altershilfe
  • Christiane Hild, Lingoda

Mit „Internationale Pflegefachkräfte“ liegt nun das Ergebnis eines Zusammenschlusses herausragender Fachautorinnen und -autoren aus namhaften Gesundheitseinrichtungen, Institutionen und Behörden als Sammelband vor.

Die umfassende Orientierung im komplexen Prozess von der Personalplanung, Anwerbung und beruflichen Anerkennung bis hin zur Integration und Bindung internationaler Talente macht den Praxisleitfaden zu einem zentralen Werk für die Pflegebranche. Durch die Vielfalt der Autorinnen und Autoren werden verschiedenste Facetten beleuchtet – stets mit einem Fokus auf die persönlichen Sorgen der internationalen Pflegefachkräfte, die ihre Heimat, Familie und Freunde verlassen, um in einem fremden Land mit einer neuen Sprache zu arbeiten. In diesem Sammelband werden mögliche Hindernisse innerhalb dieses Prozesses aufgezeigt und praktische Lösungswege anhand von Erfahrungsberichten, Checklisten und Best Practice-Beispielen geboten.

Der Leitfaden soll nicht nur informieren, sondern regt auch zur aktiven Gestaltung der Zukunft im Pflegebereich an. Denn genau dafür steht auch Initiative Match als Herausgeber: „Wir setzen uns für die Vernetzung aller Akteure im Gesundheitswesen im Bereich der internationalen Pflege ein und wollen mit unserem Netzwerk dafür Sorge tragen, dass wir voneinander lernen, Erfahrungen teilen und Wissen demokratisieren. Mit Projekten zur internationalen Fachkräftebindung können wir die Vielfalt im Gesundheitswesen fördern und einen Beitrag zur Sicherung einer menschenwürdigen und qualitativ hochwertigen Pflege leisten.“

 

Alle Informationen zum Buch finden Sie unter: www.medhochzwei-verlag.de