Direkt zum Inhalt

Finanzrisiken in und aus der Krise steuern – Was Krankenhausmanager jetzt wissen müssen!

Live-Veranstaltung am 29.09.2020 von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Noch nie wurde ein Rettungsschirm so schnell und mit diesem Umfang im Rahmen des Krankenhausentlastungsgesetzes aufgestellt. Dies hat einen wesentlichen Teil der Krankenhäuser in der Krise mit ausreichend Liquidität versorgt und die Stabilität gesichert. Doch damit sind die Probleme nicht gelöst. Jetzt kommt es darauf an, die Krankenhäuser aus der Krise wieder herauszuführen, die Liquidität auch künftig richtig zu steuern, welche steuerlichen Vorgaben jetzt und künftig gelten und wie man die Budgetverhandlung sowie den Jahresabschluss vorbereitet. Das alles erfahren Sie in diesem Online-Seminar!

Erfolgreiche Budgetverhandlungen in Zeiten der Krise 

  • Pflegebudget nach COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz und 2. Bevölkerungsschutzgesetz
  • Neuregelungen zum Fixkostendegressionsabschlag
  • Mengenvereinbarung und Ausgleichsregelungen für 2020

Steuerliche Maßnahmen der Bundesregierung

  • Änderungen der Steuersätze in der Umsatzsteuer 
  • Ertragsteuerliche Kulanzregelungen und Fristenverlängerungen 
  • Aktuelle gemeinnützigkeitsrechtliche Besonderheiten

Liquiditätsplanung und -steuerung

  • Herausforderungen der Steuerung in Krisenphasen und Effekte auf kurz-, mittel- und langfristige Liquidität
  • Detektion und Dokumentation von Corona-Effekten

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Buchhaltung und Jahresabschluss

  • Auswirkungen in Buchhaltung und Jahresabschluss, Lagebericht und Anhang

Fotos der Referenten

Zielgruppe
Das Online-Seminar wendet sich an die Geschäftsführung, kaufmännische Direktion, Mitarbeiter aus dem Controlling der Buchhaltung/ Rechnungswesen in Krankenhäusern

Auch als 2-teiliges Online-Seminar-Paket erhältlich!

Technische Voraussetzungen
Das Online-Seminar findet über unsere medhochzwei-Online-Akademie statt. Um an dem Online-Seminar teilzunehmen, benötigen die Teilnehmer einen Rechner oder ein Mobilgerät mit stabiler Internetverbindung.

Das Online-Seminar steht nach der Live-Ausstrahlung allen Kunden für eine Laufzeit von 12 Monaten on demand zur Verfügung